Magento – Bestellungen aus dem System löschen / entfernen

Wer bei Shoperstellung für Testbestellungen oder auch zwischendurch Bestellungen aus dem Backend löschen möchte, könnte hierfür über die Extension „Seamless Delete Order“ gestolpert sein. Die Extension funktioniert gut in Magento 1.5.1.0 und es lassen sich nach der Installation über das Dropdown in der Bestellübersicht Bestellungen auswählen und dann löschen. Sie sind dann nicht mehr zu sehen.

Und nun kommt das große ABER:

Sie sind zwar nicht mehr im Backend zu sehen aber es wird weder der Bestand wieder zurück gebucht, noch wird die Bestellnummer zurückgestellt. Als Beispiel: 10000001, 10000002 und 10000003 sind im System. 10000002 und 10000003 werden gelöscht, so dass nur noch 10000001 übrig ist. Wird nun eine neue Bestellung erfasst, lautet deren Bestellnummer 10000004 und nicht 10000002. Auf der einen Seite hält sich die Extension somit an gewisse buchhalterische Vorgaben in Bezug auf fortlaufende Nummern auf der anderen Seite bringt es einem aber auch nichts, wenn diese zwar fortlaufend sind, die Bestellungen aber fehlen.

Daher der Rat sich sehr genau zu überlegen, ob diese Extension sinnvoll ist. Sie lässt es im Backend nur übersichtlich wirken. Die tiefgreifenden Folgen sind aber wo anders.

Eine Anleitung, wie man alle (Test-) Bestellungen per Datenbankbefehl löschen kann, gibt es HIER

Es gibt einige Beiträge, wie man nun Bestellungen wirklich löscht. Einen findet man hier.

Published by Covos

Seit 2009 arbeite ich nun intensiv mit Magento. Begonnen habe ich mit der Erstellung und dem Betrieb von B2C-Shops. Ausgeweitet wurde dies durch meine Tätigkeit im Logistik-Sektor. Hieraus entstanden erste spezialisierte B2B-Systeme. Heute arbeite ich tag-täglich mit spannenden B2C- und B2B-Shop-Projekten und berichte in diesem Blog über Herausforderungen und gebe Insider-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.