Magento – CMS Daten verloren aber noch Datenbank Backup

Wir haben gerade ein neues Template auf unseren Multistore aufgesetzt, welches einen tollen Installer hat…einen sehr ambitionierten Installer. Diese hat ungefragt alle “Home” CMS Seiten überschrieben und der komplette Content war verloren. Leider war weder in der Anleitung noch sonstwo ein Hinweis auf diese “Nebensächlichkeit”. So dass uns insgesamt 5 Home CMS Seiten verloren gegangen sind.

Da wir aber -so wie es sich gehört- ein Datenbank Backup gemacht haben, war noch ein Hoffnungsschimmer vorhanden die original Daten wieder zu bekommen und nicht alles neu machen zu müssen.
Das Backup, welches wir über das Magento Backend erstellt hatten, ist ja bekanntlich eine Datei.
Diese haben wir somit auf den lokalen Speicher gezogen, einmal entpackt und dann z.B. mit PsPad geöffnet.

Da hier nun nicht gerade wenig Daten enthalten sind, muss nach der richtigen Stelle gesucht werden.

In unserem Fall suchten wir nach

INSERT INTO `cms_page` VALUES

In dieser Zeile -die extrem lang sein kann- sind ALLE CMS Informationen enthalten, die im Shop waren. Es gibt nun ganz sicher Möglichkeiten diese Daten schnell wieder in die Datenbank zu importieren. Da wir aber nur noch einen bestimmten Bereich brauchten, haben wir die entsprechende Stelle gesucht. In unserem Fall fehlte uns der CMS Inhalt und auch die XML Gestaltung.

Man kann, um eine gewisse Ordnung zu schaffen, die eine Zeile in eine neue Datei kopieren und dann sortieren. Eine CMS Seite beginnt immer mit

(ZAHL, also z.B. (1, oder (2,

Nachdem wir also eine gewisse Gliederung in die eine Zeile gebracht haben, fällt auf, dass hier alle relevanten Informationen relativ offensichtlich strukturiert sind. Was wichtig zu wissen ist:

Im Datenbank Dump sind einige Zeichen enthalten, die in der Originaldatei – sei es ein DB Export oder auch direkt der CMS Inhalt- nicht enthalten sind. So wird z.B. aus einem

\r\n ein Zeilenumbruch
\” ein
\’ ein

Dies muss man beachten, wenn man die Daten aus dem Dump entnimmt und wieder verwenden möchte. Unterteilt werden die einzelnen Werte durch ein ‘,’ .

So heißt es ein wenig suchen und finden, Bereich auswählen, in eine neue Datei ziehen (so habe ich es gemacht), sortieren nach o.g. Merkmalen, o.g. Zeichen suchen und durch o.g. Zeichen ersetzen und dann kann der Inhalt auch wieder in das CMS.

Danke Backup!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">

Current day month ye@r *