Magento – “ Recurring Profiles “ ( Wiederkehrende Profile ) und “ Billing Agreements “ ( Verkaufsbedingungen ) aus dem Kundenkonto entfernen

Wem die „Recurring Profiles“ oder Wiederkehrende Ereignisse in seinem Shop zu viel sind, bzw. sie nicht braucht (selbiges gilt für die „Billing Agreements“) kann diese entfernen, indem folgende Schritte durchgeführt werden:

  1. Die Datei recurring_profile.xml aus dem Ordner app/design/frontend/[base oder default]/default/layout/sales in den Ordner app/design/frontend/[base oder default]/IhrTemplate/layout/sales kopieren. (Da diese Änderung dann nur dieses eine Template bzw. den Shop mit diesem Template betrifft). Sollte die Ordnerstruktur für den Zielordner nicht vorhanden sein, bitte entsprechend anlegen.
  2. Den GANZEN Inhalt aus der eben in den neuen Ordner kopierten recurring_profiles.xml löschen und speichern.
  3. Magento Cache löschen und die Seite neu laden. Der Link ist nun weg.

Selbiges gilt für die Datei billing_agreement.xml, die im selben Ordner liegt und auch in den neuen Ordner zu kopieren wäre.

Genutzt in 1.4.1.1

Nachtrag vom 28.03.2012: In Magento 1.6.2. heißt Billing Agreements übrigens „Zahlunsgfreigaben“ (mit diesem Rechtschreibefehler).

Published by Covos

Seit 2009 arbeite ich nun intensiv mit Magento. Begonnen habe ich mit der Erstellung und dem Betrieb von B2C-Shops. Ausgeweitet wurde dies durch meine Tätigkeit im Logistik-Sektor. Hieraus entstanden erste spezialisierte B2B-Systeme. Heute arbeite ich tag-täglich mit spannenden B2C- und B2B-Shop-Projekten und berichte in diesem Blog über Herausforderungen und gebe Insider-Tipps.

3 comments on “Magento – “ Recurring Profiles “ ( Wiederkehrende Profile ) und “ Billing Agreements “ ( Verkaufsbedingungen ) aus dem Kundenkonto entfernen”

  1. Was sind eigentlich diese Recurring Profiles genau? Was kann man damit anstellen und eventuelle Anwendungsfälle? Finde dazu sonst nichts.
    Ebenso: Wofür kann man die Billing Agreements nutzen?

  2. Hi, war im Urlaub, daher ein wenig späte Antwort:
    Ehrlich gesagt, kann ich keine exakte und konkrete Antwort geben, will es aber versuchen: Recurring Profiles ist zuerst einmal mit „Wiederkehrende Profile“ zu übersetzen. Es ist eine Regel, die zum Beispiel bei Abos eintritt. So wird in immer wiederkehrenden Abständen ein „Artikel“ neu berechnet. Ich kann aber wie gesagt nicht konkret sagen, worum es hierbei geht. Die Recurring Profiles sind immernoch (Magento 1.5.) im beta Stadium und es scheint wirklich keiner zu wissen, was es damit sich exakt auf sich hat. Ich werde dies aber im Auge behalten und würde mich freuen, wenn jemand noch eine Info dazu posten würde.
    Zum Thema Billing Agreements: Hierbei handelt es sich um die Verkaufsbedingungen, die wohl im Zusammenhang mit der Überarbeitung der PayPal Integration entstanden sind. Durch den Einsatz der Market Ready Germany Extension ist dies jedoch eigentlich überflüssig, da diese AGB und Widerrufsbedingungen mitbringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.