Magento – SNM PDF Print kann auch Amasty Order Attributes anzeigen

Wir verwenden in vielen Shop-Projekten die PDF Print-Extension von SNM-Portal, da diese extrem flexibel und komfortabel ist.

Mit der Extension können viele Variablen auf den Bestelldokumenten ausgegeben werden.

Aber wie sieht es mit Amasty Order Attributes (AOA) aus? Generell gut mit einem ABER. Man kann über die AOA im Backend konfigurieren, ob die OA auch auf den Ausdrucken und PDFs ausgegeben werden sollen. Stellt man hier (vor allem bei den PDFs) ein Ja ein, wird der Block komischerweise beim Bestell-PDF angezeigt aber bei der Rechnung nicht.

Für die Ausgabe in der Rechnung muss nun an der gewünschten Stelle der Code

hinterlegt werden. Leider brachte dies noch keinen Erfolg.

Nach viel Ausprobieren und freundlicher Unterstützung von Herrn Augsten stellte sich heraus, dass das Problem in den Sicherheitseinstellungen von Magento bestand. Der Block „amorderattr/sales_order_print_attributes“ muss erst unter System > Berechtigungen > Blocks als Allowed hinterlegt werden.

Nun wird der Order-Attributes-Block von Amasty auch in der PDF-Rechnung angezeigt.

Weiteres zu PDF-Print gibt es HIER

Genutzt in Magento Version 1.9 Kommentare? Ergänzungen? Hinweise? Gerne!

Published by Covos

Seit 2009 arbeite ich nun intensiv mit Magento. Begonnen habe ich mit der Erstellung und dem Betrieb von B2C-Shops. Ausgeweitet wurde dies durch meine Tätigkeit im Logistik-Sektor. Hieraus entstanden erste spezialisierte B2B-Systeme. Heute arbeite ich tag-täglich mit spannenden B2C- und B2B-Shop-Projekten und berichte in diesem Blog über Herausforderungen und gebe Insider-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.