Magento – Amasty Order Attributes auf SNM PDF Print Rechnung erscheinen lassen

Eine unserer am häufigsten eingesetzten Extensions sind sicherlich die Order Attributes von Amasty sowie die PDF-Print Extension von SNM Portal.

Nun haben wir den Fall, dass wir gerne die Bestellattribute auch auf den Dokumenten haben wollen, die von PDF-Print erstellt werden.

BildBei der Bestellbestätigung ging dies noch relativ einfach, wenn man in der Konfiguration von Order Attributes eingestellt hat, dass die Attribute auf den Dokumenten auftauchen soll. Bei der Rechnung hingegen ging dies nicht.

Nun…möglich ist es. Benötigt aber einige Handgriffe, um die Attributes auftauchen zu lassen und sie auch noch optisch anzupassen.

  1. Tragen wir im Dokument z.B. im Text nach der Tabelle folgende Zeile Code ein: {{block type=’amorderattr/sales_order_print_attributes‘ area=’frontend‘ order=$order }} Dieser sorgt später für die Ausgabe der Daten.
  2. Ab Magento 1.9 muss dem Block die Berechtigung gegeben werden, dass er ausgegeben werden darf. Daher tragen wir unter System > Berechtigungen > Blocks einen neuen Block ein und erlauben die Ausgabe. Der Code hierzu lautet amorderattr/sales_order_print_attributes
  3. Dies reicht immernoch nicht. Nun muss den Attributen selber auch die Ausgabe erlaubt werden. Dazu gehen wir in das jeweilige Bestell-Attribut (Verkäufe > Manage Order Attributes) und setzen dort zwei Dropdowns auf „Ja“: 1. Visible in Frontend (leider erforderlich) und 2. Include Into PDF Documents. Nun sollten der Block mit den Attributen bereits auftauchen.
  4. Schön ist dies jedoch nicht. Man kann nun mit einigen CSS-Anpassungen dafür sorgen, dass der Code gut aussieht (am besten direkt in der Konfiguration von PDF-Print) und oder in der print.phtml arbeiten. Diesen Weg sind wir gegangen, da es für uns grundsätzliche Änderungen gab. Wir wollten dass die Attribute genauso auf dem Dokument auftauchten wie z.B. die Zahlart oder die Versandart. Daher haben wir die print.phtml in den Template-Ordner app/design/frontend/[Template]/default/template/amasty/amorderattr kopiert und dort angepasst. Wir haben die H2-Überschrift entfernt, die Tabelle ebenso und lassen nun den Namen des Attributs fett drucken und direkt den Inhalt anschließen.
  5. So klappt es nun und sieht auch noch gut aus.

Genutzt in Magento Version 1.9 Kommentare? Ergänzungen? Hinweise? Gerne!

Published by Covos

Seit 2009 arbeite ich nun intensiv mit Magento. Begonnen habe ich mit der Erstellung und dem Betrieb von B2C-Shops. Ausgeweitet wurde dies durch meine Tätigkeit im Logistik-Sektor. Hieraus entstanden erste spezialisierte B2B-Systeme. Heute arbeite ich tag-täglich mit spannenden B2C- und B2B-Shop-Projekten und berichte in diesem Blog über Herausforderungen und gebe Insider-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.