Magento – “ Auf die Vergleichsliste “ aus Artikel und Kategorie entfernen / löschen

(Aktuelle Magento Versionen Info weiter unten!) Wer in seinem Shop die Möglichkeit, einen Artikel mit einem anderen zu vergleichen nicht braucht oder nicht haben will, kann dies mit ein wenig Aufwand entfernen.

Auf der einen Seite gibt es in den Kategorien, wie auch in der Produktansicht den Auf die Vergleichsliste Link aber auch in der Navigationsleiste (links oder rechts) kommt dieser Vergleichkasten vor.

Nun kann man die Einträge manuell entfernen, indem man in einigen Dateien (view.phtml, list.phtml und andere) die entsprechenden Bereiche auskommentiert oder löscht. Dies ist aber ein wenig mehr Aufwand.

Daher kann auf eine kleine Extension zurückgegriffen werden, welches es HIER gibt.

Mit dieser kann man je nach Storeview die Vergleichsfunktion ein- oder ausschalten. Wichtig: Nach der Installation ist ersteinmal standardmäßig die Funktion ausgeschaltet!

Nachdem die Extension drauf ist, werden auch zuverlässig die Links entfernt. Es bleibt nur noch das „ODER“ bestehen, welches aus dem Zusammenhang „In den Warenkorb ODER Auf die Vergleichsliste“ verblieben ist.

Dieses kann dann durch eine kleine Änderung der view.phtml ca. in Zeile 70 geändert werden.

Dort mit <!– und –> die Funktion auskommentieren, so dass es dann so aussieht:

(aber ACHTUNG: Nun würde auch im Falle der erlaubten Vergleichsfunktion das ODER fehlen! Daher immer templateabhängig arbeiten!)

Nun sollte alles in Ordnung sein.

Nachtrag (24.06.2011):
In Magento 1.4 scheint die Modulausgabedeaktivierung (was für ein Wort) im Backend für die Vergleichsfunktion wenigstens für die Kategorieansicht zu funktionieren (System > Konfiguration > Katalog > Vergleichen). In der Artikelansicht bleibt der Link jedoch weiterhin stehen.

Für die Entfernung des Links in der Artikelansicht in den Ordner /app/design/frontend/[base oder default]/[IhrTemplate]/template/catalog/product/view gehen und dort die Datei addto.phtml öffnen.  Hier dann

auskommentieren oder löschen. (ACHTUNG: Sollte z.B. eine Extension wie Amasty Favorite Products genutzt werden, auch in den Ordner app/design/frontend/base/bf/template/amlist/rewrite schauen. Dort wird die o.g. Datei „überschrieben“)

Für die manuelle Entfernung des Links (Kategorieansicht) die Datei list.phtml im Ordner app/design/frontend/[base oder default]/IhrTemplate/template/catalog/product öffnen und dort an zwei Stellen Änderungen vornehmen:

  1. Ca. ab Zeile 73

    auskommentieren oder löschen.
  2. Ca. ab Zeile 111 dasselbe Spiel.

Anschließend abspeichern und hoch damit.

Genutzt in 1.4.1.1

Nachtrag vom 12.08.2011

Da ab Magento Version 1.5. die Extension anscheinend nicht mehr richtig funktioniert (und sich auch nur manuell installieren lässt), hier nochmal die betroffenen Dateien, um die Vergleichslinks zu entfernen:

Im Ordner app/design/frontend/[base oder default]/[Ihr Template]/template/catalog/product in der Datei list.phtml. Hier ist der Vergleichslink für die Funktion in der Kategorieübersicht enthalten. Und zwar an ZWEI Stellen. Daher sicher stellen, dass beide gelöscht sind oder ausgeklammert.

Dies gibt es ca. in Zeile 73 und nochmal in 111.

Für die Entfernung aus dem Artikel bzw. der Artikelansicht im selben Ordner in den Ordner /view/ gehen und die Datei addto.phtml öffnen.

Wer nur die Vergleichsfunktion entfernen möchte, kommentiert den folgenden Bereich aus oder löscht ihn:

Wer dann noch den Kasten „Vergleichsliste“ aus der linken oder rechten Leiste entfernen will, der sollte sich einmal die Datei sidebar.phtml im Ordner app/design/frontend/[base oder default]/[Ihr Template]/template/catalog/product/compare anschauen. Dort liegt dieser.

Zusätzlich und schöner (damit die o.g. Sidebar Box-Datei nicht erst geladen wird) ist es aber, wenn in der catalog.xml im Layoutverzeichnis ca. in Zeile 57 der Code

auskommentiert oder gelöscht wird.

Genutzt in Magento Version 1.5. und Version 1.7. Fragen? Anregungen? Kommentare? Gerne!

Published by Covos

Seit 2009 arbeite ich nun intensiv mit Magento. Begonnen habe ich mit der Erstellung und dem Betrieb von B2C-Shops. Ausgeweitet wurde dies durch meine Tätigkeit im Logistik-Sektor. Hieraus entstanden erste spezialisierte B2B-Systeme. Heute arbeite ich tag-täglich mit spannenden B2C- und B2B-Shop-Projekten und berichte in diesem Blog über Herausforderungen und gebe Insider-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.