Magento 1 – Amazon Pay von Creative Style – Zahlungen werden nicht eingezogen

Wir verwenden von Creative Style die Extension Amazon Pay (Infos hier) in der aktuellen Version 3.0.20 und hatten bei einem Magento 1.9 Shop plötzlich das Problem, dass Zahlungen, die über Amazon Payments / Amazon Pay abgewickelt wurden, nur noch authorisiert aber nicht mehr eingezogen wurden. Der Auftrag verblieb somit im Status „Ausstehend“ und wechselte nicht mehr in den „Verarbeitung“-Status. Ebensowenig wurde eine Rechnung generiert. Die Zahlung auf Seiten Amazon war auch nur vorgemerkt / reserviert, wurde aber nicht belastet. Wollte man nun den Auftrag abwickeln, musste man manuell eine Rechnung generieren. Auch, dass bei der Generierung unten „Capture online“ ausgewählt wurde, half nicht und so musste man anschließend noch direkt bei Amazon die Zahlung einziehen. Super nervig und mit hohem Risiko, dass Bestellungen liegen blieben.

Selbstverständlich war in der Extension-Konfiguration „authorize & capture“ eingestellt – brachte aber nichts. Ebenso wie die Ticket-Anfrage an Creative Style. So blieb nichts anderes übrig, als selber zu schauen. Nun fiel auf, dass in der Konfiguration normalerweise zwei „Zulässige Rückgabe-URLs“ / „Allowed Return URLs“ angezeigt werden

  • „/amazonpayments/advanced_login/redirect/“ und
  • „/amazonpayments/advanced_login/redirect/target/checkout/“.

In diesem Fall wurde aber nur die erstere genannt und die zweite nicht. Wir haben dann geschaut, warum es in diesem Shop nicht klappt und in einem anderen (,der auf dasselbe AP-Konto zugreift) schon. In diesem anderen Shop wurden beide URLs angezeigt. Der einzige sichtbare Unterschied war, dass hier die Version 2.0.28 installiert war und nicht die neueste. Also wurde es mit einem Downgrade von 3.0.20 auf 2.0.28 probiert und – es funktionierte. Nicht nur wurde die zweite URL angezeigt – auch alle Bestellungen wurden korrekt verarbeitet, die Zahlungen eingezogen etc.

Der Hinweis wurde an Creative Style weitergereicht – mal schauen, ob das von Interesse ist.

Published by Covos

Seit 2009 arbeite ich nun intensiv mit Magento. Begonnen habe ich mit der Erstellung und dem Betrieb von B2C-Shops. Ausgeweitet wurde dies durch meine Tätigkeit im Logistik-Sektor. Hieraus entstanden erste spezialisierte B2E-Systeme. Heute arbeite ich tag-täglich mit spannenden B2C-, B2B- und B2E-Projekten und berichte in diesem Blog über Herausforderungen und gebe Insider-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.