Magento – Eigene Links in die Navigation / URL in Nav Leiste

Wer in die Navigationsleiste bei seinem Magentoshop weitere Links einstellen möchste, kann dies entweder über Kategorien, die als Statische Blöcke eingestellt sind tun oder etwas freier, indem die Datei top.phtml im Ordner

app/design/frontend/[base oder default]/[IhrTemplate]/template/catalog/navigation

angepasst wird.

Bild

Bild

Hierzu den Bereich

<?php $_menu = $this->renderCategoriesMenuHtml(0,'level-top') ?>

<?php if($_menu): ?>

<div class="nav-container">

<ul id="nav">

<?php echo $_menu ?>

</ul>

</div>

<?php endif ?>

zu

<?php $_menu = $this->renderCategoriesMenuHtml(0,'level-top') ?>

<?php if($_menu): ?>

<div class="nav-container">

<ul id="nav">

<li class="level0"><a href="http://www.IhrLink.com/"><span>IhrLink</span></a></li>

<?php echo $_menu ?>

</ul>

</div>

<?php endif ?>

ändern, indem die Zeile

 

<li class="level0"><a href="http://www.IhrLink"><span>IhrLink</span></a></li>

 

eingefügt wird. Soll ein shopinterner Link eingebaut werden, der nicht statisch sein soll, kann auch wie folgt vorgegangen werden:

 

<li><a href=/IhrLink/><span>IhrLink</span></a></li>

 

Hierbei ist wichtig darauf zu achten, dass die „“ nicht mehr vorhanden sind.

Es spielt hierbei eine Rolle, ob die Zeile vor oder nach <?php echo $_menu ?> eingefügt wird. Der Link steht dann entweder vor oder nach den shopeigenen Links.

Nachtrag vom 08.05.2018:

Ab Magento 1.9 und dort bei der Verwendung von RWD kann die zu ändernde Datei auch die topmenu.phtml im Verzeichnis /skin/frontend/rwd/default/css sein. Diese ist grundsätzlich aber gleich aufgebaut.

Als weitere Möglichkeit möchte ich noch darauf hinweisen, dass es natürlich auch möglich ist anstelle von statischen Links wie o.g. einen statischen Block einzubauen, so dass man einfach über das Backend die Links ändern kann. Dies ist etwas flexibler, kann aber unter Umständen auch noch Probleme machen.

Hierzu verweise ich auf den Artikel „Statischen Block in PHTML-Seiten einbauen„. Wichtig ist zu beachten:

Sieht die angepasste topmenu.phtml (oder top.phtml) dann in Teilen z.B. so aus

        <ol class="nav-primary">
            <?php echo $_menu ?>
            <?php echo $this->getLayout()->createBlock('cms/block')->setBlockId('nav-links')->toHtml() ?>
        </ol>

erwartet Magento also

<li>Links</li>

im statischen Block. Verwendet man den WYSIWYG-Editor von Magento, wird dieser immer automatisch beim Speichern ein

<ul>

davor und entsprechend auch ein schließendes dahinter stellen. Dies kann aber zu Anzeigeproblemen führen, da somit in der Navigation somit diese in die vorhandene Aufzählung integriert wird. Man muss also schauen, wie man dies am besten umsetzt. Übrigens wird beim ersten Speichern noch die gewünschte Version ohne die ul übernommen. Erst beim nächsten Speichern werden die ul dann dem Code hinzugefügt. Man kann also jeweils beim Speichern diese entfernen und muss immer darauf achten, dass man dies auch danach und danach und danach tut…. oder man deaktiviert den WYSIWYG-Editor in Magento einfach standardmäßig.

Mögliche CSS-Anpassungen und die Vergabe von CSS-Klassen sind übrigens auch möglich und evtl. notwendig.

Genutzt in Magento 1.4-1.9

Published by Covos

Seit 2009 arbeite ich nun intensiv mit Magento. Begonnen habe ich mit der Erstellung und dem Betrieb von B2C-Shops. Ausgeweitet wurde dies durch meine Tätigkeit im Logistik-Sektor. Hieraus entstanden erste spezialisierte B2E-Systeme. Heute arbeite ich tag-täglich mit spannenden B2C-, B2B- und B2E-Projekten und berichte in diesem Blog über Herausforderungen und gebe Insider-Tipps.

6 comments on “Magento – Eigene Links in die Navigation / URL in Nav Leiste”

  1. Haben Sie auch eine Idee, wie sich die Navileiste bei ca 800 Pixel abtrennen lässt, um einen Link einzufügen, der ein vollkommen anderes Hintergrundbild hat?

  2. Das sollte ansich kein Problem sein, jedoch bräuchte ich ein paar mehr Details. Können Sie mir eine kurze Kontaktmail senden. Am besten mit URL zur konkreten Seite und einer Beschreibung was wohin soll.

  3. Toller Beitrag. Vielen Dank. Klappt einwandfrei auf 1.7.0.2. Wer nicht selbst Hand anlegen will oder seine Links öfters mal ändern muss, dem kann ich nur den Menu Builder (http://store.nvncbl.com/) empfehlen.
    Man kann Links bequem im Backend verschieben, erstellen etc. Aber für nur 1 bis 2 Links lohnt es natürlich nicht.
    Danke noch mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.