Magento – Seite nicht mehr erreichbar nach Kompilierung / Compiler deaktivieren

Nachdem wir bei einer Magento 1.7er Installation den Compiler / die Kompilierung aktiviert hatten, war leider die komplette Seite nicht mehr erreichbar. Das Backend war z.B. nur noch weiß.

Wie kann man aber den Compiler deaktivieren, wenn man nicht mehr im Backend auf System > Werkzeuge > Compiler zugreifen kann?

Es gibt u.a. die Möglichkeit per Shell / SSH zuzugreifen und die Kompilierung zu deaktivieren.

Da uns dies aber zu aufwendig war, haben wir eine andere Möglichkeit genutzt.

Entweder man benennt den kompletten Ordner „Includes“ im Rootverzeichnis um (z.B. „Includes-Alt“). Bei dieser Lösung ist die Kompilierung aber nicht mehr nutzbar.

Oder besser

man kommentiert die beiden Zeilen in der config.php im o.g. Ordner aus. So wird aus

dann

Nun sollte wieder alles funktionieren.

Und noch ein Tipp zur Rechtevergabe. Wer die Fehlermeldung:

Datei „/xyz/includes/config.php“ muss schreibbar sein

und/oder

Verzeichnis „/xyz/includes“ muss schreibbar sein

erhält, muss die Schreib- / Leserechte anpassen.

Bzgl. der Rechtevergabe / Dateiberechtigung die notwendig ist, um die Kompilierung von Magento nutzen zu können:

Includes Ordner am besten 775
config.php am besten 664

Wenigstens vorübergehend.

Genutzt in Magento Version 1.7. Fragen, Kommentare, Vorschläge? Gerne direkt oder als Kommentar.

Published by Covos

Seit 2009 arbeite ich nun intensiv mit Magento. Begonnen habe ich mit der Erstellung und dem Betrieb von B2C-Shops. Ausgeweitet wurde dies durch meine Tätigkeit im Logistik-Sektor. Hieraus entstanden erste spezialisierte B2B-Systeme. Heute arbeite ich tag-täglich mit spannenden B2C- und B2B-Shop-Projekten und berichte in diesem Blog über Herausforderungen und gebe Insider-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.